Der Merklingsteiner Stauferbund

anno 1240


Merklingsteiner-Stauferbund, Hochmittelalter, 13.Jahrhundert, Kaiser Friedrich II., Codex Manesse, Macijowski-Bibel

Wir sind eine kleine Interessengemeinschaft des Hochmittelalters. Aufgrund des regionalen Bezugs zu den Staufern, konzentrieren wir uns bei unserer Darstellung auf den Zeitraum des späten Hochmittelalters zwischen 1200 und 1250, also der Herrschaftszeit des Stauferkaisers Friedrich II. Wir stellen Lehensleute der mittleren Adelsschicht aus Merklingen (bei Weil der Stadt) und Weissenstein (Dill-Weißenstein bei Pforzheim) dar. Eine möglichst authentische Darstellung ist uns dabei wichtig.

 

Wir befassen uns seit dem Jahr 2010 mit den Staufern und unserer staufischen Darstellung. In den letzten Jahren haben wir zudem das Handwerk der Bayeux-Stickerei, des Brettchenwebens sowie des Sarwürkens erlernt. Unser Handwerk zeigen wir gerne auf unseren Lagern und bei mittelalterlichen Veranstaltungen.

 

Wir verfügen über zwei komplett ausgestattete Schauzelte, ein Tarp sowie eine Lagerküche. Unsere gesamte Ausstattung ist nahezu vollständig selbst gemacht und an epochentypische Fundstücke angelehnt.